Heute ist unser Tag. Heute ist der Tag Afrikas!

Montag, 25 Mai, 2015
 
Ja, heute ist der Tag Afrikas und deshalb koennten wir sagen dass es der Tag vom OasisPark Fuerteventura ist. Und warum? Tja weil 80% der Spezien die bei uns sind, Spezien aus Afrika sind. 
 
Unser Klima, unsere Geografie, unsere Landschaft. Die Insel Fuerteventura ist ohne Zweifel ein kleiner Fetzen vom afrikanischen Kontinent im freien Atlantik. Deshalb fühlen sich unserer Mitbewohner so wohl: Sie fühlen sich wie zu Hause!
 
Das Wichtige in unserer Arbeit ist das erstellen von Gehegen in der richtigen Grösse oder Dimension der Tiere wie: Giraffen, Elefanten, Schildkröten, Schimpansen, Nilpferden, Gazellen, OryxAntilopen, Paviane... sind einige der vielen Spezien welche im Oasis Park Fuerteventura aufgenommen wurden die eine passende biologische Installation brauchen.
 
Wo man unsere Stärke sehen kann, ist in der Aufzucht verschiedener Spezien die sich aktuell in Freiheit im Aussterben befinden. Das ist was man als "Wiedereinführungsprogramm" kennt und als Versuch die Anzahl der Tiere genetisch zu vermehren. Mit dem Ziel sie wieder in die freie Wildbahn zu setzen.
 
Die Cuviergazelle (Garcella Cuvier) ist unsere Sternchen-Spezie in diesem Thema. Ursprünglich aus Nordafrika, genauer gesagt aus dem Atlasgebirge, heutzutage sieht sie nur in Wiedereinführungszentren das Sonnenlicht, auch da hilft der Oasis Park Fuerteventura .
 
Gejagt wegen ihres Fleisches und ihres Felles wegen ist diesen Gazellenspezie vom Aussterben bedroht. Beliebt wegen ihrer kleinen Grösse und ihrer Hörner. Aber in einer Familie mit zwölf Weibchen und fünf Männchen die hier im Park leben, ist die Wiedereinführung gesichert.
 
Wir koennen uns glücklich schätzen aktiv gegen den Verlust der biologischen Vielfältigkeit zu arbeiten!
 
Afrika, unser grosse Nachbar, er hat uns inspiriert unseren Planeten zu schützen. Wir als Menschen haben die Zügel für die Zukunft der Mutter Erde in der Hand. Es ist unsere Pflicht den Kleinsten zu zeigen dass man in Frieden mit den anderen Lebenwesen die den Planeten bewohnen zu leben kann.
 
Wir arbeiten weiter wie immer! Denn für uns ist jeder Tag der Afrika Tag.